PAGplay – Spielplatz-Fallschutzbelag

Bild eines Spielplatzes mit PAGplay EPDM Fallschutzbelag und Sand in Doha
Spielplatz mit PAGplay EPDM Fallschutzbelag und Sand in Doha

EPDM

PAG EPDM Fallschutzbelag ist ein wasserdurchlässiges System, welches aus einer Tragschicht aus SBR Granulat und einer Nutzschicht aus PAG EPDM Granulat besteht. Beide Granulat-Arten werden mit einem Polyurethan Bindemittel auf MDI-Basis gebunden. Mit unseren EPDM Mixfarben bieten wir außerdem eine günstigere Lösung, die die Gestaltungsmöglichkeiten deutlich erhöht. PAG EPDM Fallschutzbelag eignet sich perfekt als Untergrund für Spielplätze und Outdoor Fitness-Areas und erfüllt die Ansprüche der DIN EN1177, sowie der EN71.3

PAGplay - iEPDM
PAGplay iEPDM Fallschutzbelag auf einem Spielplatz in Muscat

iEPDM

Im Gegensatz zu “gewöhnlichem” EPDM ist PAG iEPDM Fallschutzbelag wasserundurchlässig. Der Belag bietet daher eine erhöhte Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse und Verschmutzungen. Durch ein Versiegeln der SBR Tragschicht wird das Eindringen von Sand, Staub und anderen organischen Substanzen verhindert. Dadurch wird eine erhöhte Langlebigkeit des Belags gewährleistet.

PAGplay - TPEV
Ein Wasserspielplatz mit PAGplay TPEV Fallschutzbelag in Australien

TPEV

PAG TPEV Fallschutzbelag ist ein wasserdurchlässiges System bei dem das EPDM Granulat durch sogenanntes TPEV ersetzt wird. Es besitzt bei gleichem Gewicht ein höheres Volumen wie EPDM und härtet schneller aus. Ein System Auf Basis von TPEV ist vor allem für Beläge, die einer hohen Belastung im Zusammenhang mit Wasser ausgesetzt sind, eine gute Alternative zu EPDM-Belag.